Freitag, 19. Oktober 2012

3. Kölner INDAC Animations-Stammtisch


Hallo, Ihr Kölner Trickfilmer und Trickfilm-affine Lebensformen!

Schon wieder, und schon zum 3. mal: Der Kölner Animationsstammtisch!
Am 1. November (wieder der erste Donnerstag im Monat), wieder ab 20 Uhr in der Zollstocker Eckkneipe „Refugium“ (Herthastraße 1, Köln-Zollstock), wieder in der Sitzecke im großen Nebenraum.

Wenn Ihr irgendwas mit Animation in welcher Form auch immer zu tun habt (oder haben wollt), seid Ihr wieder herzlich eingeladen!

Anfahrt mit dem Fahrrad oder Auto: siehe Karte.
Anfahrt mit der KVB: Linie 12, Haltestelle „Herthastraße“. Das Refugium ist wenige Gehminuten entfernt, am anderen Ende der Herthastraße.



P.S.: Weitersagen! ;)

P.P.S.: Wenn es Euch gefallen hat und/oder Ihr auch auf Facebook über alle INDAC-Aktivitäten informiert bleiben wollt, dann liket uns doch bitte auf unserer Facebook-Seite. (Falls Ihr das nicht ohnehin schon längst getan habt.) Dankeschön!

INDAC Screenings STUTTGART - MÜNCHEN- KÖLN - HAMBURG - BERLIN



In Zusammenarbeit mit Walt Disney Pictures Deustchland und Black Rabbitt PR Hamburg
darf INDAC eine Gruppe von Animatoren (5-10) pro Stadt in die Pressevorführungen von Disneys neuem CG Spielfilm WRECK IT RALPH (Ralph reichts) schicken. Es läuft die amerikanische ORIGINALFASSUNG!
Als Vorfilm läuft der vielbewunderte Kurzfilm PAPERMAN von John Kahrs


 Die Termine lauten:

München  Dienstag, 23.10.2012              18.30 Uhr   
  
Stuttgart   Dienstag, 23.10.2012              10.00 Uhr   

                             Hamburg   Mittwoch, 24.10.2012              20.00 Uhr    

   Berlin        Mittwoch, 24.10.2012              20.00 Uhr      
  
     Köln          Montag,  29.10.2012              20.00 Uhr        



Bitte beachten: Die Veranstaltung in Stuttgart/Ludiwgsburg ist bereits ausgebucht! 
 
Bitte meldet Euch an, wir losen aus und melden uns zurück mit dem Ort!
Meldet Euch nur an, wenn Ihr wirklich kommen könnt.

Bitte beachten: Berichterstattungs-Embargo - Alle Besprechungen und Kritiken zu RALPH REICHTS dürfen erst ab dem 29. Oktober 2012 veröffentlicht werden. Dies gilt für alle Arten von Medien (Print, Online, TV und Hörfunk) inkl. Twitter, Blogs, Soziale Netzwerke und Webseiten. 
 


Anmeldungen an: indac@gmx.de

Anmeldungsschluß: Samstag, 20. Oktober - 20 Uhr

Vielen Dank an Walt Disney Pictures Deutschland und Black Rabbitt PR

Viele Grüße

Johannes

Montag, 15. Oktober 2012

coming up next: INDAC Special in Hamburg, München, Berlin, Köln, Stuttgart Ende Oktober

Dank Disney und Black Rabbit dürfen jeweils 5-10 Animatoren Ende Oktober über INDAC an den Pressevorführungen von Wreck it Ralph mit dem Vorfilm Paperman teilnehmen.
Details folgen!


Hier die Teilnehmerliste HOTEL TRANSYLVANIA, 16. 10. in Berlin



Van Alphen, Kris
Anna Hybsier
Tobias von Burkersroda
Mario Kuchinke-Hofer
Norbert Maass
Tobias Kerstin

Jonathan Ravenhill
Sven Mücke
Andreas Niedlich
Ulrike Schulz
Marco Roeth
Patricia Feldmann
Ulf Ligniez
Manfred Ragossnig
Michael Herm
Hendrik Rost
Stephan Sacher
Nanette Kaulig
Brigitta Encke
Kirill Abdrakhmanov

Livia von Seld
Oliver Stephan
Thomas Baumgarten
Matthias Stocklöw (Ütz)
Heidi Kull
Sylvia Loinjak
Franziska Fuckert
Eike Marcus
Andreas Dihm
Simon Boyks
Franziska Marquardt
Timm Engelkamp
Victoria Kausch
Enrico Schoebben
Corinna Nickel
Stephen Barthen
Gabor Steisinger
Sally Lin
Ulrich Nitzsche
Janina Pawlewicz
Michaela Wagner
Max Stöhr
John Coomey
Robert Lehman
Matthias Dauer
Julia Tews
Nesch'et Al-Zubaidi

Dienstag, 2. Oktober 2012

INDAC BERLIN: HOTEL TRANSYLVANIA 16.10. 2012

Hallo zusammen!

In Zusammenarbeit mit Sony Pictures Releasing darf ich Euch zu einem besonderen INDAC-Event nach Berlin einladen und zwar zum Besuch vom HOTEL TRANSYLVANIA

 BERLIN, 16. Oktober, 16.45h


USA 2012

Regie: Genndy Tartakowsky

ORIGINALFASSUNG - ORIGINAL VERSION


Der neueste Streich aus dem Hause Sony Animation startete am vergangenen Wochenende in den USA und katapultierte sich mit weitem Abstand auf Platz Eins der amerikanischen Kincharts.
Der deutsche Kinostart ist am 25. Oktober 2012
Bereits im Juni hatten Regisseur Genndy Tartakowsky und Sony Animation-Chef Bob Osher erste Einblicke in die Geschichte um ein Hotel nur für erhohlungsbeürdtige Monster und Mumien erlaubt und erahnen lassen, dass es sich um eine rasante und witzige Story handelte, die meisterhaft in CG und 3D in Szene gesetzt wurde.

Jetzt darf das Hotel besichtigt werden und 
im Anschluß an das Screening gibt es ein Skype-Gespräch mit Regisseur Genndy Tartakowsky
der live aus Italien zugeschaltet, sich mit uns unterhalten möchte.

Genndy Tartakowsky (links) Johannes Wolters (rechts) in Annecy

Genndy Tartakowsky entwickelte Serien wie Samurai Jack, Dexter´s  Laboratory, Powerpuff Girls oder Star Wars The Clone Wars


Wie immer gilt:
Ihr  müsst Euch, so Ihr denn teilnehmen wollt, 
anmelden und zwar per Email unter
indac@gmx.de


 Die Veranstaltung ist platztechnisch limitiert!
Wir nehmen Anmeldungen entgegen bis zum 14. Oktober.

Der Eintritt ist frei!
Sollten mehr Anmeldungen als Plätze vorliegen, werden wir unter allen Interessenten die Plätze verlosen.
Den genauen Ort erfahrt Ihr, wenn Ihr es auf die Gästeliste geschafft habt.
Beginn ist um 16.45 Uhr (pünktlich)

Ich freue mich auf Euer Kommen
Herzlichst
Euer
Johannes



.